100 Keywords Wirtschaftsprüfung: Grundwissen für Fach- und by Springer Fachmedien Wiesbaden

By Springer Fachmedien Wiesbaden

Von der Abstimmungsprüfung über monetary Auditing und administration Audit bis zur Wesentlichkeit: Die Sprache der Wirtschaftsprüfung zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Das vorliegende Nachschlagewerk eignet sich für den ersten schnellen Überblick. Anhand von a hundred übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die grundlegenden Theorien und Konzepte erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Praxis suchen, sich für Wirtschaftsprüfung interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Show description

Read Online or Download 100 Keywords Wirtschaftsprüfung: Grundwissen für Fach- und Führungskräfte PDF

Best german_15 books

Gut beraten durch die Promotion: Best Practice für Promovierende

Universitäten binden ihre DoktorandInnen in Graduierten- und Promotionskollegien immer mehr ein und bieten ihnen verschiedene Hilfestellungen an. Der Dissertationsprozess selbst setzt eine hohe Selbstmotivation, ein großes Maß an Eigenverantwortung und eine starke Selbstdisziplin voraus. Stephan Peters und die Autoren geben hierzu zahlreiche Hilfestellungen - von der Planung der promoting über die Motivation bis hin zu Techniken zur erfolgreichen Anfertigung.

Die Öffentlichkeiten der Erziehung: Eine historisch vergleichende Untersuchung

​Die Öffentlichkeit der Erziehung wird zumeist im Spannungsfeld zwischen Staatlichkeit und Privatheit betrachtet. Tomoko Kojima greift in ihrer interdisziplinär, auch overseas vergleichend angelegten Studie die kontroversen Auffassungen und Ordnungsschemata öffentlich institutionalisierter Erziehung entlang ihres Strukturwandels auf.

Problemlösekompetenz von Schülerinnen und Schülern: Diagnostische Ansätze, theoretische Grundlagen und empirische Befunde der deutschen PISA-2000-Studie

In der Reihe der thematischen Berichte zur PISA-2000-Studie geht dieser Band der Frage nach, wie die Problemlösekompetenz von Jugendlichen im Rahmen von large-scale checks definiert und erfasst werden kann. Es werden analytische von dynamischen Aspekten der Problemlösekompetenz unterschieden. Für die Erfassung analytischer Aspekte werden Papier-und-Bleistiftverfahren entwickelt und evaluiert, dynamische Aspekte werden mittels computergestützter Verfahren erhoben.

Extra resources for 100 Keywords Wirtschaftsprüfung: Grundwissen für Fach- und Führungskräfte

Example text

Nach Länderrisiken) gar nicht mehr fragen, (2) man ein Team, seine Unerfahrenheit und Zeitnot ausnutzend, leicht mit überredenden, aber keineswegs zwingenden Unterlagen und Informationen über Prüfungsdifferenzen zufriedenstellen kann oder dass (3) sich dieses leicht durch Spielen auf Zeit oder durch Einschüchterung von problembehafteten Feldern fernhalten lässt und mit kleineren Feststellungen bereits zufrieden ist, dann werden bereits die ersten Weichen für das Unheil gestellt. Es bedarf dann nur noch besonderer Umstände – in der Regel ausgelöst durch die Erkenntnis, dass ein intern gefordertes und extern (häufig zu früh) „propagiertes Jahresergebnis“ nicht durch den sich abzeichnenden Geschäftsgang zu erreichen sein wird -, um den bereits vorhandenen Gedanken an eine Bilanzmanipulation in die Tat umzusetzen.

Aktionäre oder andere Dritte erkennen die Rechnungslegungsverstöße; ihnen steht jedoch – so sei schließlich angenommen – kein Rechtsanspruch auf Beseitigung der Rechnungslegungsmängel zu, oder ein Gerichtsverfahren würde zu keiner zügigen Entscheidung führen. Für eine derartige Situation ist eine von den Rechnungslegern und den 51 Internationalisierung der Wirtschaftsprüfung Sicherungsinstanzen unabhängige Prüfstelle nützlich, deren Aufgabe die zügige Geltendmachung oder Durchsetzung (Enforcement) der bestehenden Vorschriften ist.

4. Die Jahresabschlussprüfungen öffentlicher Unternehmen werden teils durch landesrechtliche Vorschriften geregelt (§ 263 HGB). 59 Jahresabschlussprüfung III. Prüfungsumfang Bei gesetzlich vorgeschriebener Jahresabschlussprüfung für Einzelabschlüsse nach HGB und PublG sind der Jahresabschluss (Bilanz, Gewinnund Verlustrechnung, gegebenenfalls Anhang) und die Buchführung nach § 317 I 1, 2 HGB daraufhin zu prüfen, ob die gesetzlichen Bestimmungen und die ergänzenden Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages oder der Satzung beachtet wurden.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 26 votes